Atmora:Main Page/de

The Beyond Skyrim Wiki — Hosted by UESP
< Atmora:Main Page
Revision as of 14:35, 30 November 2020 by Lusankaya (Talk | contribs)

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search
Other languages:  Deutsch • Español • français • Italiano • 日本語 • Nederlands • polski • русский • 中文 • English
BS Atmora Logo.png
Main Site Atmora: Expedition in den Norden
Setting der gefrorene Kontinent nördlich von Tamriel, Atmora
Current Version 0.988 (August 2019)
Start Date 01.03.2015

Expedition nach Atmora ist ein Projekt unter dem Banner von Beyond Skyrim, das es sich zum Ziel gesetzt hat, den Kontinent Atmora in der vierten Ära neu zu erschaffen.

Der verlorene Kontinent Atmora, wie seine Grenzen gewesen sein könnten. Die reale Küste bleibt natürlich aufgrund des großen Frostfalls ungewiss
Die Position von Atmora nördlich von Tamriel

Die Schatten der Vergangenheit reichen über das Meer der Geister hinaus. Sie verstecken dunkle Erinnerungen, verborgen in Geheimnissen. Hast du den Mut, sie zu enthüllen? Würdest du dein Leben riskieren, um zu einem Abenteuer in unbekanntes Gebiet aufzubrechen? An einen Ort, der feindlicher und trostloser sein soll als jeder andere? Wenn ja, willkommen an Bord, Reisender. Die Expedition wartet.

Team Management[edit]

Ein Merge, die Aktion zum Sammeln von Patches und Ressourcen basierend auf dem aktuellen Master-Build, findet am Ende jedes Entwicklungszyklus statt, einer Periode zum Erstellen neuer Inhalte, in etwa alle 4 Monate. Nach der Zusammenführung ist eine neue Version des Master-Builds verfügbar und der Zyklus beginnt von vorne. Am Ende eines Zyklus werden Mitglieder für Beiträge geehrt und Rekruten können Vollmitglieder werden. Inaktive Mitglieder werden entfernt oder in den Gaststatus herabgestuft. Beim neuen Master-Build wird LOD erstellt, dann das Paket verteilt und in einer Besprechung mit dem Namen "Planungskonferenz" für den neuen Zyklus werden die Arbeitsaufgaben und Meilensteine ​​besprochen und entschieden.

Das Team ist in mehrere Abteilungen gegliedert. Jede Abteilung hat einen Abteilungsleiter und es gibt drei Direktoren im Team. Die tägliche Kommunikation erfolgt wie in der BS Community üblich über einen Discord-Server.

Offene Abteilungen für Bewerber

  • Implementierung
  • 3D-Umgebungen
  • 3D-Charakterdesign
  • Synchronisation (Audio)

Andere Abteilungen

  • Schreiben
  • Konzeptkünstler
  • Level-Design
  • Musik / Komposition (Audio)
  • Sound Design (Audio)
  • Prüfung und Qualitätssicherung
  • Unterstützer (situative, spezifische Personen)


Die Bewerbung erfolgt über den Rekrutierungs-Discord Server des Teams. Die Adresse lautet https://discord.gg/aHMpsCC.

Wenn die bewerbende Person und das Team zusammenarbeiten möchten, wird sie in den Entwickler-Discord Server eingeladen, um sich vorzustellen und offiziell im Team aufgenommen zu werden.

Technischer Support steht während des Lernprozesses und der Qualitätsverbesserung jederzeit zur Verfügung.

Werbung[edit]

Trailer[edit]

Fanvideos[edit]

Offizielle Seiten[edit]

Zusammenarbeit[edit]

Die Geographie und die Überlieferungen von Atmora sind eng mit Roscrea: Voices of the Deep verwandt. Aus diesem Grund teilen wir unsere Konzeptkunst sowie Teile unserer Texturen, Meshes und Schriften. Wir unterstützen das Team auch mit Mitgliedern, die in beiden Teams arbeiten.

Mit Iliac Bay: Tower of Dawn teilen wir Felsformationen. Mit Morrowind: The Star-Wounded East teilen wir unsere selbstentworfenen Eis-Assets. Eventuell werden wir zukünftig auch mit beiden Teams an Vulkanlandschaften arbeiten. Es gibt einige Hauptfiguren, die ursprünglich aus Cyrodiil stammen, daher planen wir, bei diesen Charakteren mit dem Team von Cyrodiil: The Seat of Sundered Kings zusammenzuarbeiten. Wir haben auch bereits Meshes für eine Kreatur aus Cyrodiil erhalten.

Um die Verknüpfungen zur BS-Welt weiter auszubauen, wurde ein zusätzlicher Khajit-Charakter geplant und teilweise für den Beginn der Hauptquest in Zusammenarbeit mit dem Team Elsweyr: Sugar and Blood implementiert. Wir haben auch bei der Kreation spezieller Wetter-Modi mitgearbeitet.

Darüber hinaus unterstützt Atmora nachdrücklich die provinzübergreifenden Teams der Arcane University, der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit und generell die Zusammenarbeit mit dem Pan-BS-Entwicklungsserver.

Abgesehen von der großen Beyond Skyrim-Familie freuen wir uns außerdem sehr, dass viele unabhängige Nexus-Veteranen, Werkzeugentwickler und andere Teams wie Skyblivion, Skywind, Thras, Draketand, WTB, Olenveld und mehr uns unterstützen.


Gameplay-Konzept[edit]

Darstellung des Spielers als Polarforscher während der Expedition; Konzeptkunst von Ramez.
Einer der selbstgestalteten Ladebildschirme.

Es gibt fünf Säulen, die das Gameplay unterstützen:

1) Das Überleben im Frostfall: Von Beginn an war Atmora als eine Erweiterung geplant, die sich um das Spielen unter Frostfall-Bedingungen dreht. Diese grundlegende Idee soll die restlichen Kern-RPG-Fans mit einem etwas ausgebauten Gameplay-Optionen und mehr Tiefe ansprechen. Zusätzlich haben wir einige weitere Gameplay-Optionen hinzugefügt, welche zur Geschichte und die Überlieferungen, die wir von Atmora kennen, passen und das Rollenspiel noch interessanter machen.

2) Arktische Landschaft: Es ist ein einzigartiger Kontinent zum Erkunden und Bewundern dar: Kreaturen und Bauwerke, Wetterbedingungen und Effekte, die man nirgendwo sonst sieht. Eine einzigartige Landschaft.

3) Die Vorgeschichte zum legendären Drachenblut:" Die Geschichte wird in manchen Segmenten linearer vorangetrieben, und von Zeit zu Zeit in Sequenzen erzählt, welche die Verbindungen zu Alduins Vermächtnis offenbaren. The story is driven more linear in segments, and from time to time told by sequences, that reveal ties to the legacy of Alduin.

4) Die Ursprünge des Menschen: Eine bis jetzt unbekannte, primitive Gesellschaft, die mit den Subkulturen der Steinzeit, des Bronzezeitalters und dem Mittelalter assoziiert werden kann, welche ihre ganz eigenen Überlebensphilosophien entwickelte, und schlussendlich eine Zeitachse, welche mit den Ereignissen, die wir aus Syrims früher Geschichte kennen, endete.

5) Das moralische Dilemma Eine Geschichte, die von einigen wenigen Charakteren, Entscheidungen und einem persönlichen Konfrontationslevel getrieben wird.

AtmoraPillars.PNG

Generelle Infos[edit]

Charaktere
Biographien von Persönlichkeiten der Region
Kultur
Religion, sprachliche und andere kulturelle Informationen
Gruppierungen
Beschreibungen der verschiedenen existierenden Gruppierungen und Gilden
Fauna
Ein Archiv der bekannten Kreaturen und Konstrukte
Flora
Informationen über Pflanzen der Region
Geschichte
Eine Geschichte der Region, einschließlich Zeitachsen für wichtige Ereignisse
Bibliothek
Eine Zusammenstellung wichtiger Schriften der Region
Magie
Informationen über die unterschiedlichen Formen der Magie
Orte
Informationen und Karten der verschiedenen Orte innerhalb der Region
Transport
Details der unterschiedlichen Transportationsmöglichkeiten innerhalb der Region

Verschiedenes[edit]

Außerdem[edit]

Für Informationen zum Gameplay, besucht: